De Morte (2000)



der Tod spielt mit dir


er streichelt dich
und du sagst
dass du ihn nicht kennst


du irrst dich
aber du weißt es nicht
du lächelst
aber es ist zu spät


er kann nicht auf dich verzichten
du bist das Opfer und auch der Täter
aber du würdest entrüstet reagieren
nur spielt es keine Rolle
denn der Tod ist kompromisslos


er zieht dich an sich
auch wenn du dich wehrst
du erliegst seiner Faszination
und gleitest hinein in ein Vakuum
spürst eine Macht
die mehr ist als du


bist erstaunt und verwundert
dass du noch lebst
doch das hat der Tod so an sich
er ist ein Tor in Anderswelt

 

© Silvia Dietl-Zeiner